Aktivenversammlung bei der Feuerwehr Wendelstein

14. Juli 2016
Ehrungen/Ernennungen
Ehrungen und Beförderungen sowie Neuerungen in der technischen Ausstattung der Feuerwehr für Übungen wie für den Einsatz waren die Schwerpunkte der jüngsten Aktivenversammlung der Wendelsteiner Feuerwehr. Nach dem offiziellen Teil klang die Veranstaltung gemütlich mit einem „Dankesessen“ aus, zu dem Andreas Bittner als Vorsitzender des Feuerwehrvereins die zahlreichen Helfer in der aktiven Wehr wie im Feuerwehrverein als „Dankeschön“ für die Mithilfe bei der kürzlich abgehaltenen Sonnwendfeier einlud.

Nach der Begrüßung zur Versammlung stellte Kommandant Christian Mederer zunächst die feuerwehrtechnischen Neuerungen im Gerätebestand vor. Wichtige Neuzugänge für den Einsatz waren seit letztem Jahr dabei als Spende ein Hilfsgerät für Türöffnungen und für den Brandmeisterbezirk haben die Gemeinden Schwanstetten und Wendelstein für alle Feuerwehren eine Feuerlöschübungsanlage angeschafft, die auf Anfrage allen zehn Feuerwehren in beiden Gemeinde zur Verfügung steht. Aus Altersgründen wurden zudem heuer die Atemschutzanzüge in allen Feuerwehren der Gemeinde erneuert.    

Auch aus der Personalsituation heraus bei den Atemschutz-Geräteträgern in den Ortswehren der Marktgemeinde wurden als weitere Neuerung die Richtlinien für die Ausbildung und die Abläufe im Einsatzfall als Ausbildungsvorschrift in allen Wehren in der Gemeinde vereinheitlicht. Seit der letzten Aktivenversammlung vor einem Jahr sind außerdem als positive Entwicklung für den Aktivenbestand neu sieben Jugendliche und neun Erwachsene der aktiven Wehr beigetreten, die auch kurz - soweit anwesend - von Kommandant Christian Mederer persönlich nochmals vorgestellt wurden.   

 

Ehrungen und Ernennungen  

Ehrungen und Beförderungen bildeten einen weiteren Punkt der Versammlung vor dem gemütlichen Ausklang: Neben den elf Jungfeuerwehrleuten, die vor versammelter Mannschaft ihr kurz zuvor erfolgreich absolviertes Jugendleistungsabzeichen überreicht bekamen, gab es Urkunden und Gratulationen zu absolvierten Lehrgängen für Andrea Ebeling, Alina Reitinger, Katrin Schinkel, Andreas Bittner, Frank Böhm, Stephan Ebeling, Jörg Felßner, Matthias Kollischon, Rudi Küllstädt, Stefan Meyer, Dominic Pleyer, Thomas Puschner, Manuel Rahman, Georg Reitinger jun., Fabian Sperner, Andreas Ullrich und Andreas Xourgias.

Bei den Beförderungen wurde Andrea Ebeling zur Feuerwehrfrau ernannt, Manuel Rahman zum Feuerwehrmann sowie Stefanie Pschera zum Oberfeuerwehrfrau und Dominic Pleyer zum Oberfeuerwehrmann. Birgit Heider erhielt den Dank samt Urkunde für 20jährige aktive Dienstzeit. Für den Feuerwehrverein dankte als letzter Punkt der offiziellen Versammlung Vorsitzender Andreas Bittner allen Helfern der aktiven Wehr wie vom Feuerwehrverein für deren Mithilfe bei der Sonnwendfeier. Ein sichtbarer Erfolg der Feier sei auch, so Andreas Bittner, dass bei der Feier und danach der Feuerwehrverein 16 neue Mitglieder gewonnen habe.

 

Bericht: Dr. Jörg Ruthrof