Sonnwendfeier der Freiwilligen Feuerwehr Wendelstein

5. Juli 2016
Verein Veranstaltungen Öffentlichkeitsarbeit
Der Feuerwehrverein richtete die alljährliche Sonnwendfeier aus.

Als am Nachmittag pünktlich mit dem Abschluß sämtlicher Aufbauarbeiten der angekündigte Regen einsetzte, kalkulierte wohl jeder der Wendelsteiner Verantwortlichen schon insgeheim, wie viel Grillfleisch er am nächsten Tag zuhause in der Kühltruhe verstauen müßte.

Die Realität belehrte uns jedoch (Gott sei Dank) eines Besseren. Pünktlich zum Veranstaltungsbeginn lachte die Sonne vom Himmel und in wahren Völkerscharen strömten die Wendelsteiner zu ihrer Feuerwehr.

Nicht lange dauerte es, und praktisch jeder Sitzplatz war belegt. Die Spielecke mit Hüpfburg, Sandkasten, Kleinfeldtoren und Spritzwand kam bei unseren jüngsten Gästen prima an. Und heiß begehrt waren die Plätze im LF 8, das 4 Stunden lang für Rundfahrten zur Verfügung stand.

Im Verlauf des Abends konnten wir rund 1.200 Gäste begrüßen, die sich durchwegs vom kulinarischen Angebot begeistert zeigten. Über ein Dutzend Bürger zeigten sich ob der geleisteten Arbeit ihrer Feuerwehr derart beeindruckt, daß sie dem Feuerwehrverein beigetreten sind. Und wer weiß, vielleicht ist auch der eine oder andere aktive Neuzugang dabei?

Mit Einbruch der Dunkelheit durften die Aktiven kontrolliert zündeln und entfachten hierbei ein eindrucksvolles Sonnwendfeuer.

Bis in die Nacht hinein wurde das Feuer von den Gästen umlagert. Und wem es dann noch nicht warm genug war, der gönnte sich noch einen kleinen Abstecher in die Bar.

Die Freiwillige Feuerwehr Wendelstein bedankt sich herzlich bei ihren Gästen für den zahlreichen Besuch.

 

Bericht: Thomas Reger