Fahrsicherheitstraining in Schlüsselfeld

17. September 2017
Übung/Ausbildung
Damit alles glattgeht, wenn´s rutschig wird. Zwei unserer Maschinisten trainierten auf dem Übungsplatz. Unser Schlauchwagen wurde nass und die Fahrer kamen ins Schwitzen.

Bei einer Alarmierung geben wir Gas, aber nicht ohne das notwendige Know-How. Um das auch weiterhin zu gewährleisten, werden unsere Maschinisten laufend geschult. Diesmal waren zwei unserer Fahrer beim Fahrsicherheitstraining im ADAC Fahrsicherheitszentrum in Schlüsselfeld am Start. An der Tagesschulung nahmen auch Angehörige weiterer Feuerwehren teil.

Alle Teilnehmer erhielten Übungsanweisungen und Unterrichte von fachkundigem Personal. Geboten wurde einiges. Von 08:00 Uhr bis 14:00 Uhr standen u.a. Notbremsungen, Kurven- Slalomfahrten und glatte Fahrbahnen auf dem Programm und forderten Geschick wie auch Feingefühl von den Teilnehmern ab. Verkehrsunfälle können durch Ausweichmanöver verhindert werden. Bei nasser und trockener Fahrbahn wurde hier das bestmögliche Verhalten geschult.

Die Kommunale Unfallversicherung Bayern, der Landesfeuerwehrverband, in Zusammenarbeit mit dem ADAC sorgen so für zusätzliche Sicherheit bei Einsatzfahrten. Eines von vielen Trainings unserer Fahrer, damit wir schnell und sicher den Einsatzort erreichen, wenn Sie uns brauchen.

Ihre Feuerwehr Wendelstein

 

Bericht: M. Rahman