Verkehrsunfall - Person eingeklemmt

Zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen (1 Lkw, 2Pkw) wurden die Feuerwehren Wendelstein und Röthenbach b.St.W. alarmiert.
Der Fahrer eines Kleintransporters war noch in seinem Fahrzeug und musste mit Rückenverletzungen schonend aus seinem Fahrzeug befreit werden. Hierzu wurde das Dach abgetrennt.
Der Rettungsdienst versorgte die Verletzten und verbrachte sie in die umliegenden Krankenhäuser.
Für die Dauer der Befreiungs- und Aufräumarbeiten musste die Staatsstraße komplett gesperrt werden.

Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung
Einsatzstart 21. März 2016 12:54
Einsatzdauer ca. 2 Stunden
Fahrzeuge MZF
LF 16/12
RW 2
LF 8
ÖSA
VSA
Alarmierte Einheiten FF Wendelstien
FF Röthenbach b.St.W.
Führungskräfte Lkr. Roth:
Christian Mederer
Rettungsdienst
Polizei