Verkehrsunfall - Person eingeklemmt

Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und Lkw, der sich auf der Staatsstraße 2225 Richtung Nürnberg ereignete wurde die Feuerwehr Wendelstein gerufen.
Gemeldet wurde, dass eine Person noch eingeklemmt sein sollte. Leider kam für diese Person im Pkw jede Hilfe zu spät, sie konnte nur noch tot geborgen werden.
Ein Gutachter übernahm die Ermitlungen an der Einsatzstelle. Die verkehrslenkenden Maßnahmen wurden bis zur Sicherstellung der beschädigten Fahrzeuge aufrecht erhalten.
Da Betriebsstoffe in den Untergrund gelaufen sind, wurde die Einsatzstelle durch die Beleuchtungseinheit der Kameraden aus Röthenbach b.St.W. für Bodenaustauscharbeiten bis in die späten Abendstunden ausgeleuchtet.

Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung
Einsatzstart 13. Januar 2016 15:05
Einsatzdauer ca. 4 Stunden
Fahrzeuge MZF
LF 16/12
HLF 20/16
RW 2
LF 8
P 250
VSA
Alarmierte Einheiten FF Wendelstein
FF Röthenbach b.St.W.
Führungskräfte Lkr Roth:
KBM Christian Mederer
KBM Erhard Schneider
Rettungsdienst
Polizei