Verkehrsunfall BAB 9 - Person eingeklemmt

Die Feuerwehr wurde zu einem Einsatz auf der Autobahn BAB 9 alarmiert. Es erging die Mitteilung über eine eingeklemmte Person in einem Pkw. Einsatzkräfte des Rettungsdienstes sowie der Polizei machten sich auf den Weg zur Einsatzstelle. Vor Ort konnte Entwarnung gegeben werden. Der Fahrzeuginsasse hatte bereits selbstständig sein Fahrzeug verlassen. Die Feuerwehr Wendelstein blieb vor Ort um die Einsatzstelle abzusichern. Hier wurde u.a. der Verkehrssicherungsanhänger eingesetzt. Der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Nach dem die Arbeiten an der Einsatzstelle abgeschlossen wurden, konnte die Absicherung zurückgebaut werden. Die Einsatzstelle wurde wieder vollständig für den Verkehr freigegeben.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Funkmeldeempfänger
Einsatzstart 23. Juni 2017 08:25
Einsatzdauer ca. 1 Stunde
Fahrzeuge MZF
LF 16/12
SW 2000
LF 8
VSA
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Wendelstein
Rettungsdienst
Polizei