Ölspur - Verkehrs- und Umweltgefahr

Die Feuerwehr Wendelstein wurde zu einer Ölspur alarmiert. Durch den lang anhaltenden Regen hatte sich eine größere Wasserlache am Straßenrand gebildet, auf welcher ein Ölfilm schwamm. Der Ölfilm drohte in die Kanalisation zu fließen. Die Feuerwehr konnte mittels Ölbindemittel eine größere Ausbreitung der Flüssigkeit verhindern und somit den Ölfilm auf dem Wasser abbinden.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Funkmeldeempfänger
Einsatzstart 26. Juli 2017 17:33
Einsatzdauer ca. 30 min
Fahrzeuge LF 16/12
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Wendelstein