Verkehrsunfall A73 - Ölspur

Die Polizei forderte die Feuerwehr an, da zwei Fahrspuren durch Betriebsflüssigkeiten verunreinigt waren. Zuvor hatte sich an der Stelle ein Verkehrsunfall ereignet. Ölbindemittel wurde auf die betroffenen Flächen aufgebracht und verteilt. Vollgesogenes Bindemittel wurde wieder abgekehrt und fachgerecht entsorgt. Während der Arbeiten wurde die Unfallstelle durch zwei Verkehrssicherungsanhänger abgesichert. Der Verkehr wurde an der Einsatzstelle vorbei geleitet. Nachdem die Rutschgefahr beseitigt war, konnten die betroffenen Fahrspuren wieder frei gegeben werden.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Funkmeldeempfänger
Einsatzstart 20. September 2017 16:59
Einsatzdauer ca. 45 Minuten
Fahrzeuge MZF
LF 16/12
SW 2000
LF 8
ÖSA
VSA
VSA
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Wendelstein
Polizei