Notarzttransport - Unterstützung Rettungsdienst

Im Rahmen eines Rettungsdiensteinsatzes erfolgte die Alarmierung eines Rettungshubschraubers. Als Landeplatz war der Feuerwehrhof vorgesehen. Zum Weitertransport des Notarztes wurde der Kommandant durch die Leitstelle Schwabach telefonisch verständigt und alarmiert. Bei Eintreffen des Hubschraubers erfolgte nahtlos der Weitertransport zur Einsatzstelle. Nach Abschluss der Behandlung erfolgte durch die Feuerwehr der Rücktransport des Notarztes zum Hubschrauber. Eine Person wurde mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gefahren.


Einsatzart Sonstige Tätigkeiten
Alarmierung Telefonisch
Einsatzstart 4. November 2017 11:02
Einsatzdauer ca. 50 Minuten
Fahrzeuge MZF
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Wendelstein
Rettungsdienst