Verkehrsunfall - BAB 73 - auslaufende Betriebsstoffe

Die Feuerwehr Wendelstein wurde alarmiert, nachdem infolge eines Verkehrsunfalls Betriebsmittel aus einem Fahrzeug auf die Fahrbahn liefen. Durch die Feuerwehr wurden die auslaufenden Flüssigkeiten gebunden. Der Brandschutz wurde sichergestellt, die Unfallstelle abgesichert. Dabei kamen beide Verkehrssicherungsanhänger zum Einsatz. Der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Die Unfallstelle wurde bis zum Abtransport der Unfallfahrzeuge abgesichert. Der Fahrer des Kleintransporters kam glücklicherweise mit einem Schrecken davon. Er hatte bereits selbstständig sein Fahrzeug verlassen, als die ersten Einsatzkräfte an der Unfallstelle eintrafen. Hier waren sprichwörtlich mehrere Schutzengel am Werk.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Funkmeldeempfänger
Einsatzstart 4. Juli 2018 16:30
Einsatzdauer ca. 2 Stunden
Fahrzeuge MZF
LF 16/12
SW 2000
LF 8
VSA
VSA
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Wendelstein
KBM: Christian Mederer
Rettungsdienst
Polizei