Verkehrsunfall - BAB 9 - auslaufende Betriebsmittel

Derzeit ist auf der A9 eine Baustelle eingerichtet, welche die Anfahrt für Rettungskräfte erschweren kann. Daher besteht für die Dauer der baustellenbedingten Verkehrsführung ein Sonderalarmierungsplan. Bereits zum Zeitpunkt der Erstalarmierung werden die Feuerwehren für beide Fahrtrichtungen alarmiert. Die Feuerwehr Allersberg fuhr die Einsatzstelle an. Die Feuerwehren aus Wendelstein verblieben im Bereitstellungsraum in unmittelbarer Nähe der Autobahnauffahrt. Die Einsatzabwicklung erfolgte letztlich durch die Feuerwehr Allersberg. Unterstützung wurde nicht erforderlich, die Feuerwehren aus Wendelstein beendeten den Einsatz.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Funkmeldeempfänger
Einsatzstart 22. Juli 2018 18:19
Einsatzdauer ca. 30 Minuten
Fahrzeuge MZF
LF 16/12
RW 2
SW 2000
LF 8
VSA
VSA
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Wendelstein
Feuerwehr Röthenbach.b.St.W.
Feuerwehr Allersberg
KBM: Christian Mederer
Polizei