Verkehrsunfall Pkw - BAB 9

Am frühen Montag Abend wurde die Feuerwehr Wendelstein erneut zusammen mit der Feuerwehr Röthenbach b.St.W. zu einem Verkehrunfall auf die BAB 9 alarmiert. Dort war ein Fahrzeug an der Mittelleitplanke zum Stehen gekommen.

Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle mittels Verkehrssicherungsanhänger ab und leitete den Verkehr einspurig am Standstreifen an der Unfallstelle vorbei.

Die 2 Insassen des Pkw's wurden duch das Fahrzeugheck befreit.

Nach den Fahrbahnreinigungsarbeiten konnte die Fahrbahn wieder für den Verkehr freigegeben werden und die Kräfte der Feuerwehr rückten wieder ein.


Einsatzart Verkehrsunfall
Alarmierung Funkmeldeempfänger
Einsatzstart 22. April 2019 18:58
Einsatzdauer ca. 2 Stunden
Fahrzeuge MZF
LF 16/12
RW 2
SW 2000
LF 8
ÖSA
P 250
VSA
VSA
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Wendelstein
Feuerwehr Röthenbach b.St.W.
Rettungsdienst
Polizei