Brand Pkw - A9

Freitagabend kam es zu der Mitteilung über einen Fahrzeugbrand auf der Autobahn 9. Das Feuerwehrhaus Wendelstein war aufgrund einer Übung bereits besetzt. Die ersten Fahrzeuge rückten daher unmittelbar nach der Alarmierung zur Einsatzstelle aus. 

Vor Ort konnte Entwarnung gegeben werden. Es befanden sich keine Personen in Gefahr. Es handelte sich um ein Pannenfahrzeug, das bereits von der Fahrbahn zur Seite gefahren wurde. Es hatte eine Dampfentwicklung gegeben. Die Feuerwehr musste jedoch nicht mehr tätig werden. 

Nachrückende Einsatzfahrzeuge brachen daher ihre Einsatzfahrten ab und kehrten zurück zu den Feuerwehrhäusern.


Einsatzart Brand
Alarmierung Funkmeldeempfänger
Einsatzstart 24. Mai 2019 20:24
Einsatzdauer ca. 30 Minuten
Fahrzeuge MZF
LF 16/12
HLF 20/16
SW 2000
LF 8
VSA
VSA
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Wendelstein
Feuerwehr Röthenbach b.St.W.
Feuerwehr Allersberg
Polizei