Verkehrsunfall mit Bus - BAB 9

Auf der A9 kam es im Baustellenbereich und dazu noch während des Ferienverkehrs zu einem Verkehrsunfall. Aufgrund der daraus vorhersehbaren erschwerten Anfahrtsbedingungen und der Tatsache, dass ein Reisebus in den Unfall verwickelt war, wurden direkt mehrere umliegende Feuerwehren alarmiert, um ein schnelles Erreichen des Unfallorts und eine zügige Rettung sicherzustellen.

Vor Ort stellte sich glücklicherweise heraus, dass keine Personen eingeklemmt waren. Da sich die Feuerwehr Wendelstein auf der Gegefahrbahn des Unfalls befand und bereits vorher eingetroffene Einsatzkräfte die Betreuung der Beteiligten übernommen hatten, rückte diese unmittelbar nach der Feststellung der Lage wieder in das Gerätehaus ein.


Einsatzart Verkehrsunfall
Alarmierung Funkmeldeempfänger
Einsatzstart 8. Juni 2019 13:13
Einsatzdauer ca. 1 Stunde 30 Minuten
Fahrzeuge MZF
LF 16/12
RW 2
SW 2000
VSA
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Röthenbach
Feuerwehr Allersberg
Feuerwehr Hilpoltstein
Feuerwehr Meckenhausen
Roth Land 2/3
Roth Land 3/7
THW Fachberater
Rettungsdienst
Notarzt
Polizei