Gasgeruch im Schulgebäude

Mit dem Schlagwort Gasgeruch wurde die Feuerwehr zur Grund- und Mittelschule gerufen. Im Nebenraum des Physikzimmers wurde Gasgeruch festgestellt. Ein Trupp mit Atemschutzgeräten ging zur Erkundung vor.
Es wurde zwar Gas festgestellt, allerdings nicht in einem gefährlichem Maße. Da die Schule evakuiert wurde, konnte sie nach den Belüftungsmaßnahmen wieder betreten und die Schulbetrieb erneut aufgenommen werden.

Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung
Einsatzstart 5. Dezember 2016 10:36
Einsatzdauer ca. 40 Minuten
Fahrzeuge MZF
LF 16/12
DLK 23/12
HLF 20/16