Verkehrsunfall auf St 2239

Auf der Staatsstraße 2239 auf Höhe der Einmündung in das Gewerbegebiet Wendelstein (Richtweg) kam es bei einem Abbiegevorgang zu dem Frontalzusammenstoß der beiden Fahrzeuge.
Insgesamt wurden drei Insassen schwer verletzt und mussten vom Rettungsdienst in die umliegenden Kranhenhäuser transportiert werden.
Bis zur Räumung der Unfallstelle musste die Strecke Richtung Allersberg komplett gesperrt bleiben. Die Feuerwehr leitete den Verkehr um.

Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung
Einsatzstart 29. Oktober 2016 10:36
Einsatzdauer ca. 2 Stunden
Fahrzeuge MZF
LF 16/12
VLKW
ÖSA