Verkehrsunfall - Person eingeklemmt

Im Rückstau auf der Autobahn hat sich ein Auffahrunfall ereignet. Ein Kleintransporter fuhr auf einen Autotransporter auf und stürzte um.
Der vermeintlich Eingeklemmte konnte sich selbst befreien.
Die Feuerwehr Feucht, die auf Rückfahrt von einem vorherigen Einsatz auf der Autobahn war, konnte so sofort diese Einsatzstelle anfahren. Sie kümmerte sich zusammen mit dem Rettungsdienst um die Beteiligten.
Die Einheiten aus Wendelstein sicherten die Unfallstelle mit dem Verkehrsleitanhänger ab, bis die Autobahn wieder geräumt wurde.

Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung
Einsatzstart 24. Oktober 2016 08:59
Einsatzdauer ca. 1 Stunde
Fahrzeuge MZF
LF 16/12
SW 2000
VSA