Kleintierrettung

Ein Hund war seit geraumer Zeit in einem Fahrzeug eingeschlossen. Bei Rufen von besorgten Anwohnern kam keiner. Daraufhin wurde die Feuerwehr gerufen, um das Fahrzeug zu öffnen und den eingeschlossenen Hund zu befreien.
Kaum war die Feuerwehr an der Einsatzstelle war auch schon der Besitzer anwesend und konnte selbst das Tier befreien. Es war kein Einsatz mehr nötig.
Appell an alle Fahrzeughalter: Bitte lassen Sie bei sommerlichen Temperaturen keine Tiere und schon gar nicht Kleinkinder in Fahrzeugen zurück (auch nicht für kurze Zeit). Denn in Fahrzeugen können in kurzer Zeit Temperaturen um 60° auftreten. Vielen Dank, Ihre Feuerwehr!!

Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung
Einsatzstart 24. August 2016 12:54
Einsatzdauer ca. 15 Minuten
Fahrzeuge MZF
LF 16/12