Ölspur A 73 - Verkehrs- und Umweltgefahr

Panne auf der A 73. Die rechte Fahrbahn wurde durch die Feuerwehr gesperrt um die Arbeit der Einsatzkräfte zu ermöglichen und Unfälle zu vermeiden. Durch die Feuerwehr wurden die betroffenen Flächen mit Bindemittel abgestreut und abgekehrt. Ohne Reparatur des liegengebliebenen Fahrzeuges war eine sichere Weiterfahrt nicht möglich. Eine Fachfirma wurde verständigt. Die Absicherung der Pannenstelle wurde zwischenzeitlich von der Autobahnmeisterei übernommen, sodass unser Einsatz beendet werden konnte.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Funkmeldeempfänger
Einsatzstart 8. März 2017 13:09
Einsatzdauer 1,5 Stunden
Fahrzeuge MZF
LF 16/12
SW 2000
ÖSA
VSA
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Wendelstein
Führungskräfte Lkr. Roth:
KBM Christian Mederer
Polizei
Autobahnmeisterei