Feuerwehr Wendelstein

Die Marktgemeinde Wendelstein unterhält insgesamt acht Freiwillige Feuerwehren. Die Feuerwehr Wendelstein fungiert umgangssprachlich als Stützpunktfeuerwehr. Logistische Aufgaben der Wendelsteiner Feuerwehren werden hier zentral gebündelt. Sieben selbstständige Feuerwehren sorgen neben uns für Ihre Sicherheit. Gemeinsam stellen wir den abwehrenden Brandschutz sowie den technischen Hilfsdienst in der gesamten Marktgemeinde Wendelstein sicher. Gemeinsam vereinen wir Feuerwehrdienstleistende zu einem schlagkräftigen Verbund.


Wir sind ehrenamtlich für Sie da.

Bedeutet, dass wir unentgeltlich und aus persönlicher Überzeugung unseren Feuerwehrdienst bei der Marktgemeinde leisten. Die Übungen und Ausbildungen finden in unserer Freizeit statt, meistens Abends und am Wochendende. Tagsüber gehen wir allesamt unserem persönlichen Alltag oder unseren Berufen nach. Nachts sind wir Zuhause und schlafen. Das Feuerwehrhaus ist nicht besetzt. Werden wir alarmiert, klingeln unsere Funkmelder und wir eilen zum Feuerwehrhaus. Dort ziehen wir uns um, steigen in die Fahrzeuge und rücken aus zum Einsatzort. Trotzdem dauert es keine 10 Minuten, bis die Hilfe Sie erreicht.


ÜbungsgeschehenWir haben ein Einsatzgebiet mit Besonderheiten.

Grundsätzlich sind wir zusammen mit den Feuerwehren der Ortsteile für die Gemeinde Wendelstein zuständig. Das Einsatzgebiet ist größer. Unter anderem gehören Autobahnabschnitte, Staatsstraßen sowie ein Teil der ICE Strecke Nürnberg – München dazu. 

Unser Einsatzgebiet grenzt unter anderem an die Bereiche der Feuerwehren Schwabach, Allersberg, Feucht, Pyrbaum sowie der Feuerwehr Nürnberg. Wir kommen auf Anforderung auch unseren Nachbarn zur Hilfe, wie auch umgekehrt.


Wir haben zentrale Aufgaben in Wendelstein.

Für viele Fachbereiche der Feuerwehr macht eine zentrale Verwaltung und Wartung der Einsatzmittel Sinn. Zum Beispiel werden Schlauchleitungen und Atemschutzgeräte in unseren Räumen zentral für die Wendelsteiner Feuerwehren gereinigt und gewartet. Auch die Kleiderkammer versorgt die Feuerwehren der Ortsteile.


VerkehrsunfallWie funktioniert unsere Alarmierung?

Über die 112 geht der Notruf ein. Die ILS Mittefranken-Süd in Schwabach löst anschließend einen Alarm aus, der uns in Wendelstein in den meisten Fällen über mobile Funkmelder alarmiert, die wir bei uns tragen. 

Nur bei größeren Einsätzen, bzw. wenn mehr personal gebraucht wird, löst die Leitstelle zusätzlich die Sirenen zur Alarmierung der Feuerwehrleute aus. Wir eilen zum Feuerwehrhaus und machen uns auf den Weg zu Ihnen. Nach spätestens 10 Minuten sind wir da. In den Ortsteilen hingegegen, findet bei Alarmierungen in der Regel eine Sirenenalarmierung statt. Hier finden Sie mehr zu diesem Thema.


Was machen wir?

Von der Brandbekämpfung über die technische Hilfeleistung bei Unfällen, hin zu Tierrettungen oder Verkehrsabsicherungen bei Verkehrsunfällen ist fast alles dabei. Wenn wir Sie neugierig gemacht haben, scrollen Sie sich einfach durch unsere Einsatzberichte. 


Warum gibt es uns?

Um zu helfen und weil es gesetzlich vorgeschrieben ist. Jede Gemeinde in der Bundesrepublik muss den abwehrenden Brandschutz und den technischen Hilfsdienst sicherstellen. Freiwillige Feuerwehren haben sich seit über 150 Jahren fest etabliert und stellen mit Abstand den größten Teil der Feuerwehren im deutschsprachigen Raum dar.

Große Städte haben Berufsfeuerwehren, kleinere Städte besitzen Freiwillige Wehren mit fest angestellten Feuerwehrleuten. Wendelstein besitzt ausschließlich Freiwillige Feuerwehren mit ehrenamtlichen Feuerwehrleuten. Hier finden Sie mehr zu diesem Thema.


Wenn wir in die Zukunft blicken…

…sind wir guter Dinge, wenn wir weiterhin auf viele Bürger zählen können, die sich ehrenamtlich engagieren. Mit unserer Jugendfeuerwehr haben wir sozusagen bereits die nächste Generation in Ausbildung. Ganz unabhängig davon sind wir auch immer offen für Quereinsteiger. Helfen Sie mit! Wir gehen mit der Zeit und freuen uns auf das was uns erwartet. 


Wir beantworten gerne Ihre Fragen und Anregungen.

Sie erreichen uns am einfachsten per E-Mail, telefonisch oder über unsere Social Media Kanäle. Notrufe und Einsatzmitteilungen bleiben natürlich unberührt, hier erreichen Sie uns über die "112". Hier finden Sie unsere FAQ.


 


Acht Feuerwehren für Wendelstein

Die acht Feuerwehren der Marktgemeinde Wendelstein stehen jeweils auf eigenen Beinen. Jede Feuerwehr verfügt über ihre eigenen Feuerwehrleute, Kommandanten und Vereinsstrukturen. Sie sind in ihren Ortsteilen personell und kulturell verwurzelt. Kommt es in den Ortsteilen zum Einsatz, sind sie in der Regel die ersteintreffenden Feuerwehrkräfte. Weil wir im Einsatz alle zusammen arbeiten, üben wir oft auch zusammen und veranstalten Feuerwehrübergreifende Ausbildungen. Wir sind eng vernetzt und unterstützen uns gegenseitig.


Feuerwehr Wendelstein

Kommandant: Christian Mederer

Richtweg 58

90530 Wendelstein

Telefon: 09129/401190

www.feuerwehr-wendelstein.de

Feuerwehrhaus Wendelstein

Feuerwehr Großschwarzenlohe

Kommandant: Hannes Weidmann

Goldweg 1

90530 Wendelstein

Telefon: 09129/26163

www.ff-grossschwarzenlohe.de

Feuerwehrhaus Großschwarzenlohe

Feuerwehr Kleinschwarzenlohe

Kommandant: Thomas Meyer

Rieterstraße 2 b

90530 Wendelstein

Telefon: 09129/3438

www.ff-kleinschwarzenlohe.de

Feuerwehrhaus Kleinschwarzenlohe

Feuerwehr Röthenbach b. St. Wolfgang

Kommandant: Gerhard Vater

Feuchter Straße 4

90530 Wendelstein

Telefon: 09129/908222

www.feuerwehr-roethenbach.de

Feuerwehrhaus Röthenbach b.St.W.

Feuerwehr Neuses

Kommandant: Thomas Glaschke

Greuther Straße 1

90530 Wendelstein

Feuerwehrhaus Neuses

Feuerwehr Sperberslohe

Kommandantin: Hannelore Huber

Allersberger Straße 3

90530 Wendelstein

www.feuerwehr-sperberslohe.de

Feuerwehrhaus Sperberslohe

Feuerwehr Raubersried

Kommandant: Wolfgang Heubeck

Raubersrieder Hauptstraße 2

90530 Wendelstein

09129/909300

Feuerwehrhaus Raubersried

Feuerwehr Sorg

Kommandant: Thomas Braun

Talstraße 33

90530 Wendelstein

09129/7285

Feuerwehrhaus Sorg